Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 19. Februar 2019 18:54

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Es ist hier beschrieben und gefällt mir eigentlich sehr gut.

https://www.w3schools.com/w3css/default.asp

Wenn jemandem schon etwas Erfahrung damit hat bin ich neugierig ob es da Problemen/Hacken gibt.

MfG
Jan


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#2 19. Februar 2019 20:37

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.911
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Ich kannte das bisher noch gar nicht. Danke für den Link. Werde ich mir mal anschauen.


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#3 22. Februar 2019 17:08

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Ein erster Versuch (mit V2 ist aber auch für V1 gültig)
http://c-m-s.pw/index.php?page=testen_w3css

Nur beim Menü positioniert er der Dropdown zu hoch, unten im Seite ist es richtig aber vom Template aus will es (noch) nicht funktionieren.
Das habe ich gelöst.

2. Level Dropdown habe ich schon eine Lösung gefunden, muss ich noch einbauen.
Da will es noch nicht wie ich es will. Alle Dropdowns öffnen sich sofort, soll nur bei "hover" sein in 2. Level.

MfG
Jan

Beitrag geändert von Janl (23. Februar 2019 23:00)


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#4 26. Februar 2019 14:17

Andynium
Moderator
Ort: Dohna / SN / Deutschland
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.991
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Kannte ich auch noch nicht. Hab demzufolge auch damit noch nicht gearbeitet wink.

Danke!!

Allerdings sehe ich bei deinem Test keine Dropdowns...

Offline

#5 26. Februar 2019 15:25

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Stimmt,
momentan nicht weil ich arbeite an dem Template, die habe ich erst mal versemmelt  sad
Lokal funktionieren Dropdowns schon bis zu 4 Levels, wenn ich wieder Zeit habe kommt es im Web.

MfG
Jan


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#6 27. Februar 2019 00:25

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Es ist schon wieder besser.
Nur beim letzter Node einer bestimmte Depth bekomme ich noch kein Dropdown.

MfG
Jan


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#7 27. Februar 2019 08:58

Andynium
Moderator
Ort: Dohna / SN / Deutschland
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.991
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Kannst ja mal über deine Erfahrungen berichten. Das Framework nimmt ja für sich in Anspruch, besonders leichtgewichtig und einfach zu handhaben zu sein. Würde ja perfekt zu CMS/ms passen  angel

Offline

#8 27. Februar 2019 11:14

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Hallo Cyberman,

w3.css ist nur einige hunderte Zeilen Kode, wenn fontawsome dazu gegeben wird dann etwa 700 Zeilen, im Vergleich hat Bootstrap 8000 Zeilen.
Schwerpunkt liegt auf CSS, es gibt wenig Javascript.

Was mit gefällt ist, dass es sehr gut dokumentiert ist, in w3schools.com habe ich das ganze in einige Stunden durcharbeiten können.

Weil es von W3C kommt, mache ich mich keine Sorgen um Browser-Unterstützung, es kommt so zu sagen von der Quelle.

Deswegen bin ich angefangen ein Test zu machen, dass da ein 2er genutzt war ist zufall,
davon habe ich mehr Test-Installationen, 1.12.2 muss ich nicht mehr testen smile .


Momentan suche ich wo aus dem Menü-template 1 </div> zu früh ausgegeben wird.
Nachher kommen dann wieder Sectionheaders und Separators drinnen.

Wenn eine interesse hat teile ich gerne was ich schon gemacht habe.

MfG
Jan

Beitrag geändert von Janl (27. Februar 2019 11:21)


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#9 27. Februar 2019 12:45

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Geschaft!

Es funktioniert - auf Desktop
http://c-m-s.pw/index.php?page=testen_w3css

Jetzt mobil, da muss ich sehen wie meine Anpassungen an w3.css richtig
eingefädelt werden, das ist etwas komplizierter.

MfG
Jan

Beitrag geändert von Janl (01. März 2019 23:01)


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#10 01. Mai 2019 22:24

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Jetzt habe ich es mit einem freien responsiven Menü kombiniert das sehr gut für Telefone geeignet ist.

http://c-m-s.pw/index.php?page=testen_w3css

So geht es wie ich mich vorgestellt habe.

MfG
Jan


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline

#11 01. Mai 2019 05:39

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.911
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Danke für den Link. Das Menü sieht wirklich ansprechend aus.


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#12 07. Mai 2019 17:32

Janl
Server-Pate
Ort: Freistadt, Österreich
Registriert: 13. Dezember 2010
Beiträge: 1.210
Webseite

Re: Gibt es jemandem die etwas mit W3.CSS und CMS/ms gemacht hat?

Hallo Nockenfell,

das Menü ist kein Teil von W3.CSS lässt sich aber leicht integrieren und zum Menütemplate umbauen. Vertikale Menü's sind einfacher. Meine Erfahrungen mit W3.CSS bis jetzt sind durchaus positiv, viel weniger bloated als Bootstrap.
1 Webseite für Produktion ist in Vorbereitung, läuft gut so weit.

MFG
Jan


Ubuntu 16.04 KDE - Kubuntu 18.04 / win10 (1 duo-boot laptop)- LAMP
Raspi 4b mit Ubuntu 20.04 (64bit) und Mate.

Offline