Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 16. Juli 2014 10:30

jeff1980
Server-Pate
Ort: Dortmund
Registriert: 26. November 2010
Beiträge: 630

Schönere URL's bei CGUserDirectory

Hallo zusammen,

habe bei einem Projekt mod_rewrite aktiviert und es funktioniert auch wie immer. Jetzt möchte ich allerdings die URL's der einzelnen FrontEndUser noch etwas schicker gestalten. Stand ist dieser:
http://www.domain.de/users/2/55/user-name.htm
Ziel ist:
http://www.domain.de/user-name.htm

Es geht also um den Teil "user/2/55/", wobei die "2" die User-ID ist, sie müsste also auch variabel abgefangen werden ...
In der htaccess habe ich den Standard:

[== htaccess ==]
RewriteBase /
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^(.+)$ index.php?page=$1 [QSA]

Hat jemand eine Idee, wie ich die (vermutlich) letzte Zeile anpassen kann? Oder kann/muss es über eine weitere Zeile gelöst werden?
Ich habe schon einige Seiten zum Rewrite per htaccess gelesen, die Meisten beziehen sich aber auf die normale Struktur (index.php?page=....) oder sind für mich leider total unverständlich ...

Offline

#2 16. Juli 2014 11:08

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.379

Re: Schönere URL's bei CGUserDirectory

Vergiss es lieber.

Hat jemand eine Idee, wie ich die (vermutlich) letzte Zeile anpassen kann?

Garnicht.
Sorry.
Das muss im PHP-Code des Moduls geändert werden.
Das CMS bzw. das Modul braucht diese Zahlen.
Der Username ist in dem Falle Müll.
Der hängt da nur rum, damit es hübsch aussieht.
Der hat aber keinerlei Funktion.

Die Frage hatten wir hier schonmal so ähnlich.

Und hier, zwar mit einem anderen Problem, aber die Erklärung dürfte reichen, um die Krux mit den Zahlen oder anderen Parametern im Link auch bei Pretty-URLs zu verstehen.

Diese Pretty-URLs sind in den meisten Fällen einfach nur Quatsch. Ich verstehe nicht, warum man immer noch daran festhält. Pretty-URLs können bei dynamisch generierten Webseiten einfach nicht alle nötigen Informationen übertragen, die das System braucht, um die Seite fehlerfrei darstellen zu können. Und wenn doch, dann sind sie genausowenig "pretty" wie "normale" URLs.
URLs sind einfach nicht für Menschen gedacht.


Module: GBFilePicker, AdvancedContent
Sicherheit: Beispiel .htaccess-Datei
CMSms 1.12.2 unter PHP 7:
cmsms-1.12.2-php7.2-diff.tar.gz (nur die geänderten Dateien)
cmsms-1.12.3.zip (inoffiziell - komplett inkl. Installer)

Offline

#3 16. Juli 2014 13:15

jeff1980
Server-Pate
Ort: Dortmund
Registriert: 26. November 2010
Beiträge: 630

Re: Schönere URL's bei CGUserDirectory

Danke für die Ausführungen (habe den Beitrag von 2012 nicht gefunden).
Leider ist es der Wunsch des Kunden, da die URL leicht zu merken sein soll ...

Ich denke, ich werde dann den Weg über die ToolBox und Weiterleitungen gehen. So kann der Seitenbetreiber eine Beliebige URL erstellen und auf den entsprechenden User umleiten.

Ist nur schade, dass letztlich im Adressfeld des Browsers wieder die ursprüngliche URL auftaucht. Zumindest ist so aber Wunsch nach "einfachen" URL's möglich.

Offline

#4 16. Juli 2014 13:43

Andynium
Moderator
Ort: Dohna / SN / Deutschland
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.991
Webseite

Re: Schönere URL's bei CGUserDirectory

Frag mich sowieso, weshalb CG bei der Unmasse an Modulen, die er zu betreuen hat, diesen Part individueller URLs nicht schon lange ausgelagert und in all seine Module eingebaut hat  roll .

Offline