Du bist nicht angemeldet. Der Zugriff auf einige Boards wurde daher deaktiviert.

#1 23. April 2013 17:05

Hmelk
probiert CMS/ms aus
Registriert: 07. April 2011
Beiträge: 82

Türkische Buchstaben

Hallo.

Weiß jemand wie ich die türkischen Buchstaben zeigen kann?
Dass man auf Türkisch schreibt und es auch so angezeigt wird?

Gruß

Hmelk

Offline

#2 23. April 2013 20:39

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / SN / Deutschland
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.940

Re: Türkische Buchstaben

Ich verstehe dein Problem nicht so richtig - solange du mit utf-8 arbeitest, sollte es da kein Problem geben

çocuğum

Offline

#3 24. April 2013 09:14

Hmelk
probiert CMS/ms aus
Registriert: 07. April 2011
Beiträge: 82

Re: Türkische Buchstaben

Hallo.

Wenn ich das so einfüge, dann sehe ich nicht die türkischen Zeichen, ich muss per HTML einfügen, dass es türkisch ist.
Wo kann ich nachsehen ob ich mit UTF-8 arbeite.

Hier ein Text der nicht richtig bei mir angezeigt wird:

Babam savaþ sonrasý Bahçeciðe babasýnýn evine geri döndüðünde, orada Müslüman Türklerin oturduðunu görür, onu eve sokmayýp sokakta býrakýrlar


Gruß

Hmelk

P.S.

hier auch nicht

Beitrag geändert von Hmelk (24. April 2013 09:15)

Offline

#4 24. April 2013 09:23

NaN
Moderator
Ort: Halle (Saale)
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 4.273

Re: Türkische Buchstaben

Also für mich sieht das sehr türkisch aus. Allerdings kann ich kein türkisch, um beurteilen zu können, ob die Zeichen hier korrekt dargestellt werden big_smile
Gib mal ein Bild, wie Dein Text tatsächlich aussehen soll, damit man die Ausgaben vergleichen kann.

Offline

#5 24. April 2013 09:36

nockenfell
Moderator
Ort: Lenzburg, Schweiz
Registriert: 09. November 2010
Beiträge: 2.863
Webseite

Re: Türkische Buchstaben

Bei mir sieht der von dir im Forum eingefügte Text so aus:

tuerkisch.png


[dieser Beitrag wurde mit 100% recycled bits geschrieben]
Mein Blog  /   Diverse Links rund um CMS Made Simple
Module: btAdminer, ToolBox

Offline

#6 26. April 2013 09:05

Hmelk
probiert CMS/ms aus
Registriert: 07. April 2011
Beiträge: 82

Re: Türkische Buchstaben

hi.

Wo kann ich nachsehen ob ich mit UTF-8 arbeite?


Und wenn ich Text von einer türkischen Seite türkischen Buchstaben eingefügt, schreibe ich in Word, dann nicht.
Dann muss ich im HTML eintragen, dass nun türkisch kommt.
Sonderbarer Weise ging das früher automatisch.

Gruß


Hmelk

Beitrag geändert von Hmelk (26. April 2013 09:12)

Offline

#7 26. April 2013 09:20

faglork
arbeitet mit CMS/ms
Ort: Fränkische Schweiz
Registriert: 15. Dezember 2010
Beiträge: 1.152
Webseite

Re: Türkische Buchstaben

Hmelk schrieb:

hi.

Wo kann ich nachsehen ob ich mit UTF-8 arbeite?

Im Firefox: ANSICHT - ZEICHENKODIERUNG

hth,
Alex

Offline

#8 26. April 2013 21:30

cyberman
Moderator
Ort: Dohna / SN / Deutschland
Registriert: 13. September 2010
Beiträge: 6.940

Re: Türkische Buchstaben

Hmelk schrieb:

Wo kann ich nachsehen ob ich mit UTF-8 arbeite?

Das Thema Zeichensatz / Zeichenkodierung ist etwas komplexer, denn da gibt es verschiedene Anlaufstellen:

Die erste ist die config.php mit den folgenden Werten

$config['locale'] = 'de_DE.UTF8';

Dieser Wert hat die ähnliche Funktion wie setlocale(), wobei die Interpretation von utf-8 von Server zu Server unterschiedlich sein kann. So sind Werte wie uft8, utf-8, UTF8, UTF-8 und ähnliches möglich. Musst du ggf. ausprobieren.

$config['default_encoding'] = 'utf-8';
$config['admin_encoding'] = 'utf-8';

Dies ist die Kodierung für Front- und Backend, da ist eigentlich utf-8 schon seit 'ner langen Zeit CMSMS-Standard; in der config.php neuerer Installationen sind diese Werte gar nicht mehr zu finden (und damit automatisch utf-8), könnten bei Bedarf aber manuell gesetzt werden.

Dies ist eine MySQL spezifische Einstellung, die insbesondere dann Verwendung findet, wenn die Datenbank nicht utf-8 kodiert ist. Gerade im deutschsprachigen Raum ist häufig noch die iso-Kodierung zu finden. Falls dies für dich zutrifft, musst du diesen Parameter auf false setzen.

Natürlich kannst du auch über einen speziellen Eintrag in der .htaccess den Server zu utf-8 zwingen

Und nicht zuletzt im <head> Bereich des Templates kannst du dies einfügen

<meta http-equiv='content-type' content='text/html; charset=utf-8'>

Außerdem kannst du wie bereits von @faglork angedeutet, die Ergebnisse in verschiedenen Browsern testen. Auch in den Einstellungen der Browser kann festgelegt werden, mit welcher Kodierung die Webseiten angezeigt werden sollen. Möglicherweise ist da bei dir etwas verstellt ...

Hmelk schrieb:

Und wenn ich Text von einer türkischen Seite türkischen Buchstaben eingefügt, schreibe ich in Word, dann nicht.
Dann muss ich im HTML eintragen, dass nun türkisch kommt.
Sonderbarer Weise ging das früher automatisch.

Kommt möglicherweise auch darauf an, mit welcher Word-Version du arbeitest. Kann mich noch erinnern, dass zumindest frühere Versionen mit einer M$-eigenen Kodierung gearbeitet haben - keine Ahnung, wie es aktuell aussieht, verwende LibreOffice.

Evtl kannst du das in Word auch einstellen, siehe

https://office.microsoft.com/de-de/word … 04472.aspx

Zudem hatte CMSMS früher den TinyMCE an Bord, und der hatte eine Option, um Word-Texte zu importieren - diese Option hat der MicroTiny nicht.

Offline

#9 28. April 2013 10:40

Hmelk
probiert CMS/ms aus
Registriert: 07. April 2011
Beiträge: 82

Re: Türkische Buchstaben

@Cyberman.
Danke für die ausführliche Antwort.
Habe mich gestern noch einige Zeit mit dem UTF-8 rum geschlagen, Wenn ich es so schreibe UTF-8, waren die Umlaute durch Fragezeichen ersetzt. Hatte auch etwas ;-)

Nach einiger Zeit (es kam mir komisch vor, dass ich die türkischen Zeichen ohne Probleme von türkischen Seiten einbauen konnte)  bin ich dahinter gekommen, das  die  Zeichen zwar über den Ascii Code in das Word Dokument eingebaut wurden.
Aber als Schrift türkisch-times new roman genommen wurde.
Das hat echt ein paar Stunden gedauert, bis ich da hinter gekommen bin.

Aber ich habe durch euch einiges gelernt, danke ;-)
Auch für eure Mühe.

Gruß

Hmelk

Offline